top of page
Suche
  • sebastiangissinger

Rückblick: Martinsmarkt in Ründeroth 2018

Aktualisiert: 3. Sept. 2023

Mit dem neuen Konzept des Martinsmarktes ist der Aktivkreis auf dem richtigen Weg. So der Tenor der zahlreichen positiven Rückmeldungen. Der AK sieht sich bestätigt, weiter in diese Richtung zu gehen.


Zu sehen gab es einen wahren Herbstmarkt – auch mit vorweihnachtlichem Charakter. Neben dem umfangreichen kulinarischen Angebot wie heiße Suppen, Burger, Grünkohl, Flammlachs, frische Waffeln und vielem mehr, gab es tolle Attraktionen wie zum Beispiel handgefertigte Produkte, Kunstgewerbe, Dekorationselemente, Holzarbeiten und Feinkost.


Besonderen Zuspruch fand die stimmungsvolle Beleuchtung der alten Fachwerkhäuser und des Kurparks. Gelobt wurde auch die Modelleisenbahnausstellung im alten Kino, die nach langer Pause mal wieder mit von der Partie war.


Der Aktivkreis hatte die Anzahl der Weckmänner für die Kinder noch einmal erhöht und so strahlten die Kinderaugen vor der Bühne, auf der es neben St. Martin ein buntes Programm gab.

Unterstützung gab es natürlich von den Ründerother Ortsvereinen wie der Feuerwehr, der AWO, dem Engelverein und dem Karnevalsverein. Auch die Bücherei und beide Gemeindehäuser beteiligten sich wieder gerne.


Nicht zuletzt gab es geöffnete Geschäfte an beide Tagen und viele Besucher nutzten dies zum ausgiebigen Bummeln und Stöbern.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page