top of page
Suche
  • sebastiangissinger

33. Ründerother Martinsmarkt 2023

Aktualisiert: 30. Okt. 2023



Nach drei Jahren der Zwangspause freut sich der Aktivkreis Ründeroth als Zusammenschluss von Unternehmern endlich wieder einen Ründerother Martinsmarkt veranstalten zu können.

Mittlerweile ist es der 33. seiner Art. Er öffnet am Samstag, den 04. November von 11 Uhr bis 21 Uhr und am Sonntag, den 05. November von 11 Uhr bis 20 Uhr seine Pforten.

Die Einzelhändler werden neben dem Samstag auch den Sonntag (13 Uhr – 18 Uhr) geöffnet haben. Die offizielle Eröffnung wird am Samstag um 14:30 Uhr von Bürgermeister Dr. Gero Karthaus und dem Aktivkreis mit einem Fassanstich vollzogen werden.


Nach der Pandemie musste das Konzept etwas umgestellt werden, da sich sehr viele Aussteller anderweitig orientiert haben. Es wird dieses Jahr einen heimeligen Wohlfühl-Markt mit einer wesentlich reduzierten Fläche sowie geringeren Anzahl an Ausstellern geben.

So soll der Bereich rund um den Marktplatz nun viel mehr zum Verweilen einladen.

Rund um die Ev. Kirche wird es reichlich Kulinarisches geben. Durch Lichtillumination der Kirche und gemütlicher Deko soll der Besucher angehalten werden, sich hier wohlzufühlen und zu genießen.

Die Bühne selbst wird auch kleiner werden und mehr ins Ensemble integriert.

Natürlich kommt auch St. Martin an beiden Tagen vorbei. Er wird jeweils um 14:30 Uhr an der Bühne Weckmänner an die Kinder verteilen. Immer um 15:30 Uhr werden die Kleinen mit einem Kinder-Theater unterhalten.


Zum Wohlfühlen gehört für den Aktivkreis auch gute Musik und daher wurde hier speziell in den Samstagabend investiert. Engagiert wurde Boysie White aus New York.

Er sang bei den Harlem Gospel Singers mit und versteht es sein Publikum mit seinem Sinn für Soul und Jazz mitzureißen. Er wird seine positive Energie von 18 Uhr bis 21 Uhr versprühen.

Als Pendant dazu werden am Sonntag ab 17 Uhr die Oldtime Jazzband „Engelsbläser“ die

Menge zum Jazzen bringen. Seit nunmehr 60 Jahren begeistern sie ihre Zuhörer.


Auch auf die Unterstützung der Ortsvereine kann der Aktivkreis bauen. So sind natürlich die Feuerwehr, die AWO und der Karnevalsverein mit von der Partie.

Ebenso laden beide Gemeindehäuser zu Kaffee und Kuchen in geselliger Runde ein. Dort werden auch viele selbstgemachte Handarbeiten zu fairen Preisen angeboten.

Ein Kinder-Karussell wird es auf dem Platz vor der Kreissparkasse geben. Dazu warten auch

hier Leckereien wie Flammlachs, Grünkohl und reichlich Süßes auf freudige Abnehmer.

Selbstredend trägt die vom Aktivkreis betriebene Weihnachtsbeleuchtung gleichermaßen für die erhoffte Wohlfühl-Atmosphäre bei.



Wir freuen uns auf einen tollen Markt 2023!


















146 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bình luận


bottom of page