top of page
Suche
  • sebastiangissinger

32. Ründerother Martinsmarkt 2019

Aktualisiert: 4. Sept. 2023



An das Konzept der letzten Jahre anknüpfend freut sich der Aktivkreis Ründeroth abermals den traditionellen Ründerother Martinsmarkt am 02. und 03. November 2019 zu veranstalten. Die Stände öffnen ihre Pforten am Samstag von 11:00 bis 20:00 Uhr und am Sonntag von 11:00 bis 19:00 Uhr. Dazu wird es natürlich auch einen verkaufsoffenen Sonntag geben. Die Einzelhändler öffnen zusätzlich zum Samstag auch am Sonntag von 13:00 bis 18:00 Uhr ihre Geschäfte. Die offizielle Eröffnung durch den Bürgermeister Dr. Gero Karthaus und den Aktivkreis auf der Bühne am Markt findet am Samstag um 14:30 Uhr statt.


Der Markt schlängelt sich von der evangelischen Kirche über den Alter Markt durch die Kamperstraße und den Kurpark hoch zur Hauptstraße. Neben weiteren Attraktionen wie handgefertigte Produkte, Kunstgewerbe, Dekorationselemente, Feinkost, einem Kinderkarussell und vielem mehr wird natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt. Ob eine heiße Suppe, Grünkohl, Flammlachs vom offenen Feuer oder frische Waffeln - für jeden hungrigen Besucher wird etwas dabei sein. Beide Gemeindehäuser laden zudem zu Kaffee und Kuchen in geselliger Runde ein. Dort werden dazu viele selbstgemachte Handarbeiten zu fairen Preisen angeboten.


Auch auf die Unterstützung der Ortsvereine kann der Aktivkreis bauen. So sind natürlich die Feuerwehr, die AWO, der Heimat- und Verschönerungsverein, der Engelverein und der Karnevalsverein mit von der Partie. Auch der Förderverein der Büchereien veranstaltet am Sonntag wieder einen Bücherflohmarkt im alten Rathaus.


Selbstverständlich lässt die Weihnachtsbeleuchtung den Ort im Lichterglanz strahlen.

Neben Bus und Bahn fährt auch der vereinsbetriebene Bürgerbus nach einem Ergänzungsfahrplan.


Wir freuen uns auf einen tollen Markt 2019!

Kurze Stichpunkte:

  • Bühne am Markt mit kulturellen Darbietungen

  • Martin kommt an beiden Tagen um 14:30 Uhr zur Bühne und verteilt Weckmänner an die Kinder. Dort wird er ihnen auch Geschichten vorlesen.

  • Lichterglanz in den alten Gässchen von Ründeroth: Die Weihnachtsbeleuchtung hängt schon und dazu wird es einzelne Lichtilluminationen geben.

  • Die Feuerwehr kocht natürlich wieder ihre berühmtberüchtigte Feuerzangenbowle.

  • Der Engelverein präsentiert sich in der „Alten Villa“

  • Beide Pfarrheime haben geöffnet, ideal zum Aufheizen. Hier wird neben Kaffee und Kuchen auch allerhand Selbstgemachtes angeboten.

  • Parken vor dem Aggerstrand ist möglich.

  • Der Förderverein Büchereinen veranstaltet am Sonntag von 11 bis 18 Uhr im alten Rathaus einen Bücherflohmarkt. Die Verkaufserlöse werden für Neuanschaffungen in der Bibliothek verwendet. Diese ist ebenfalls zum Markt geöffnet.

  • Die „Kleinen“ können auf dem Kinder-Karussell ihre Runden drehen.

  • Der Bürgerbus fährt nach einem Ergänzungsfahrplan, damit die Bewohner der umliegenden Ortschaften und der Aggertalklinik den Markt besuchen können (s. Datei im Anhang). Infos unter 02263 / 20646 oder 3384 oder unter buergerbus-engelskirchen.de oder beim Fahrer.



51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page